asiantravelgate

  Hotline : +49 9381 846311

  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
  • asiantravelgate
   
 
Kundenreferenzen
Anja Dwenger
04-05-2015

Sehr geehrte Frau Mayer,

seit Freitagabend sind wir wieder gut erholt und voller neuer Eindrücke von unserer Sri Lanka Rundreise /Malediven Badeurlaub in Hamburg angekommen. Es hat alles sehr gut geklappt. Guide und Fahrer haben sich Mühe gegeben/ Hotels waren bis auf das Palm Garden Hotel (dort hatten wir Kakerlaken und Ameisen im Zimmer) sehr gut! Der Aufenthalt im Meeru Resort ein Traum!!!

Was uns allerdings gewundert hat und was wir auch nicht eingeplant hatten, dass wir von unserem Guide an einigen Stationen (z.B. Polonnaruwal, Sigiriya Felsen, Dambulla) an einen andere Guides übergeben wurden, die dann auch ein "gutes" Trinkgeld erhalten sollten. Wenn das so üblich ist, wäre es vielleicht sinnvoll darauf hínzuweisen.

Vielen Dank nochmal für die tolle Organisation, wir werden Sie und Ihr Team weiter empfehlen!!!! 

Herzliche Grüße aus Hamburg

Anja Dwenger


Anja Dwenger
04-05-2015

Sehr geehrte Frau Mayer,

seit Freitagabend sind wir wieder gut erholt und voller neuer Eindrücke von unserer Sri Lanka Rundreise /Malediven Badeurlaub in Hamburg angekommen. Es hat alles sehr gut geklappt. Guide und Fahrer haben sich Mühe gegeben/ Hotels waren bis auf das Palm Garden Hotel (dort hatten wir Kakerlaken und Ameisen im Zimmer) sehr gut! Der Aufenthalt im Meeru Resort ein Traum!!!

Was uns allerdings gewundert hat und was wir auch nicht eingeplant hatten, dass wir von unserem Guide an einigen Stationen (z.B. Polonnaruwal, Sigiriya Felsen, Dambulla) an einen andere Guides übergeben wurden, die dann auch ein "gutes" Trinkgeld erhalten sollten. Wenn das so üblich ist, wäre es vielleicht sinnvoll darauf hínzuweisen.

Vielen Dank nochmal für die tolle Organisation, wir werden Sie und Ihr Team weiter empfehlen!!!! 

Herzliche Grüße aus Hamburg

Anja Dwenger


Gabriele Vetter
22-04-2015

Liebe Mitarbeiter von Asiantravel, 

leider ist unser Urlaub wieder zu Ende und der Alltag hat uns wieder. 

Wir möchten Ihnen gern berichten, wie es uns gefallen hat. 

Die Reise war sehr gut zusammengestellt und wir können diese jedem empfehlen!!!! 

 

Das Hotel in Bangkok ist spitze, mitten in der Stadt, schick, tolles Essen und Bar und Pool mit Blick über Bangkok. 

Unser Reiseleiter war kompetent, pünktlich, freundlich. Die Transfers haben alle super geklappt und wir fühlten uns gut betreut. 

Die Rundreise war sehr gut. Nur das Hotel in Lampang ist schon sehr abgewohnt und es riecht muffig. Das empfand die komplette Reisegruppe (7 Personen) so. Das müssen Sie bitte austauschen. 

Die anderen Hotels auf der Rundreise waren gut bis sehr gut. 

Aber das Opium Museum ist ein Witz. Bitte aus dem Programm nehmen. 

Aber die Gegend Goldenes Dreieck ist fantastisch und wir haben einen fakultativen Bootstripp gemacht. Der Bootstripp war gut. 

Das Hotel in Phuket war sehr gut und wir haben uns super erholt. 

Empfehlenswert für andere Reisende sind auch das frühe Einchecken in Bangkok und das späte Auschecken im Badehotel. 

Der Air Berlin Flug war wieder sehr eng und schade, dass es hier keine besseren Plätze zum dazu buchen gab. 

Insgesamt waren wir sehr zufrieden. 

Vielen herzlichen Dank. 

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Vetter


Sabine Teike
02-03-2015

Hallo Asiantravelgate Team,

ich möchte mich noch mal ganz doll für die super gut organisierte Reise bedanken. Es hat alles traumhaft geklappt. Online check in im Hotel hatte leider nicht geklappt. Dafür hatten Sie das ja auch noch am Flughafen hinterlegt. War super. Ich konnte mir aber die Bahnkarten bereits im Hotel ausdrucken, so dass uns dieser komische Automat nicht kennen lernte. Wir haben in Saigon sogar mit unserem Reiseleiter noch eine Extratour gemacht. Fragen kostet nix aber dafür durften wir noch etwas nachzahlen. Das war es uns aber wert. Sämtliche Hotels können wir auf alle Fälle weiterempfehlen.  

Alles in allem war es ein sehr gelungener Urlaub mit VIP-Betreuung. Hatten ein ganzes Schiff in der Halongbucht für uns ganz alleine. Gab da ein paar neidische Blicke. Jedenfalls haben wir unsere Tochter mit Vietnam angesteckt, sie fliegt morgen nach Hanoi.

Beste Grüße

Sabine Teike


Werner Simon
19-02-2015

Guten Morgen Frau Sabine Maier, 

wir möchten uns nach einigen Tagen unserer Rückkehr aus Sri Lanka bei Ihnen melden.

Es war für uns ein tolles Erlebnis das Land und die Leute kennenzulernen. Wegen der tollen Organisation war dies sehr intensiv möglich. Unsere kleine Reisegruppe hat sich schnell zusammen gefunden und wir hatten sehr ähnliche Interessen. Mister Willson hat seine Sache als Reiseleiter toll gemacht. Meine Rückenschmerzen, die ich kurz vor Abflug aus Berlin bekommen habe, wurden durch eine schnell organisierte Maßnahme wegmassiert.

Ein kurzer Austausch über die zuverlässige Arbeit der Mitarbeiterin des Reisebüros machte schnell klar, dass Jutta und Markus aus Freiburg dieselbe Person meinten. Das waren nämlich Sie!!!

Auch das Hotel zum Badeurlaub war die richtige Wahl.

Also, rund herum eine gelungene Urlaubsreise.

Wir werden auf Sie zu kommen, wenn wir wieder ein Rundum-Sorglospaket benötigen. Ich glaube, wir haben Gefallen gefunden.

Also: Vielen Dank für Ihre professionelle Beratung und Organisation unsrer ersten Asienreise. 

Werner und Sabine Simon


Hannelore Fenn
18-11-2014

Liebe Frau Mayer, aus dem Urlaub zurück ist es mir ein dringendes Bedürfnis Ihnen von ganzem Herzen zu danken! Es war ein absoluter Traumurlaub!!!

Ihre Organisation war perfekt!!! Es hat alles super geklappt! Zu jeder Zeit würde ich wieder bei  Ihnen buchen!!!

Es gibt nur einen kleinen Wermutstropfen, der aber nichts mit Ihnen zu tun hat.

Wir hatten, weil wir beide Geburtstag hatten und es einfach mal erleben wollten, für 2 Nächte ein Upgrade auf eine Oceanvilla gebucht und vor Ort mit Kreditkarte gezahlt, ausgerechnet meiner Tochter ihre. 

Nun rief sie gestern an und erzählte mir, dass der Betrag 2 x abgebucht wurde, aber komischerweise 2 unterschiedliche Beträge. Es hat 500,00 USD gekostet, umgerechnet ca. 424,00 €.

Nun wurden 424,86 € und  nochmal 402,58 € abgebucht. Wir haben aber definitiv nur einen Visa-Beleg über den ersten Betrag. Wie kann so etwas passieren! ? 

Ich hatte meiner Tochter geraten mit ihrer Bank zu sprechen, aber die tun nichts, für sie ist alles korrekt. Ich habe keine Ahnung, was wir nun tun sollen. Wenn es 2x der gleiche Betrag gewesen wäre, hätten sie evtl. 1x zurückgebucht, aber nun sind es auch noch 2 unterschiedliche Beträge…(das könnte Masche sein?)

Haben Sie vielleicht einen Rat? Es kann doch nicht sein, dass man da so hilflos zusehen muss und nichts tun kann! 

Es tut mir leid, Sie mit diesen Dingen zu behelligen, aber vielleicht haben Sie sowas schon mal erlebt?

Schade, dass nun unser Traumurlaub so einen faden Beigeschmack hat, aber wie gesagt- von Ihrer Seite war alles totoal   P E R F E K T!!!! 

Es grüßt Sie herzlich

Hannelore Fenn


Stefan Dittmayer
17-11-2014

Hallo Asiantravelgate

Wir sind letztes Wochenende aus dem Urlaub zurückgekommen und müssen sagen, dass alles rund um Ihre Planung sehr gut geklappt hat.

Unser Reiseleiter Sujith und auch unser Fahren Indica haben uns das Land und die Leute sehr gut Nahe gebracht. Wir haben uns riesig gefreut, dass wir Sujith wiedergesehen haben und können auch dieses Mal wieder nur Positives berichten.

Die Hotels waren bis auf eines sehr gut ausgewählt. In Sri Lanka war das allerbeste Hotel Topaz. Es war vor dem Umbau schon sehr schön, jetzt ist es allerdings noch viel schöner.

Das ist wirklich empfehlenswert für die Rundreise! 

Was ein bisschen gestört hat, war das Hill Club Hotel in Nuwara Eliya. Die Beschreibung von außen hui und innen pfui trifft es sehr gut.

Wir haben nichts gegen alte Hotels, aber sauber könnten sie schon sein

(Bsp.: unser Auto war auch alt, jedoch immer sauber und top gepflegt - alles in Ordnung).

Das Bad war unterirdisch und die Zimmer waren sehr dreckig. Die Duschwanne war in purem Schimmel umrandet und die Duschwand auch.

Wir würden dieses Hotel unter den momentanen Bedingungen auf keinen Fall weiterempfehlen.

Durch die Lüftungsöffnungen in der Zimmerdecke haben Wildkatzen geschaut und in der Zwischendecke war durch diese genau so Terror wie die ganze Nacht auf dem Gang.

Ganz zu schweigen vom permanenten Telefongeklingel in diesem Haus, sind die Schilde "Silence Please" ein echter Witz.

Das Problem mit der Lautstärke ist sicher auch manchmal anders, aber die Bäder waren wirklich eine Katastrophe. 

Da wir durch die Wettersituation die Wanderung zu Worlds End nicht machen konnten, beschlossen wir auf eigene Faust unseren Reiseleiter zu bitten, dass nachfolgende Hotel um zu buchen, sodass wir gleich nach Yala in den Nationalpark durchfahren konnten. Er bestand darauf uns das Hotel trotzdem zu zeigen falls wir es uns doch anders überlegen sollten.

Dies hatte eine wunderbare Aussicht, jedoch wollten wir durch den ausgefallenen Ausflug nicht einfach einen Tag verlieren. Zumal die Hotelbewertungen noch schlechter als die vom vorherigen Hotel waren.

Wir übernahmen also die Kosten für eine Nacht mehr im Hotel im Nationalpark.

Für die ausgefallene Wanderung bekamen wir als Entschädigung eine Ganztagessafari,  anstelle einer Halbtagessafari angeboten.

Das Frühe aufstehen wurde auch gleich belohnt. Von Leoparden über Wasserbüffel, Krokodile und andere wilde Tiere haben wir sehr viel gesehen. 

Die Flüge auf die Malediveninsel haben auch ohne Verzögerung geklappt. Wir müssen sagen das wir einen der besten Bungalows in perfekter Lage bekommen haben.

Die Baustelle war zwar auf der selben Inselseite, jedoch war davon nix mit zu bekommen, da wir auf der anderen Stegseite waren. 

Viele Grüße aus Gotha und bis bald 

Familie Dittmayer


Günther Heine
22-09-2014

Sehr geehrte Fr. Mayer, 

vorletzte Woche sind wir (leider) aus unserem Urlaub auf Sri Lanka und den Malediven zurückgekehrt. 

Meine Familie und ich möchten Ihnen hiermit gerne bestätigen, dass es einer unserer schönsten Urlaube war. 

Die Rundreise auf Sri Lanka war weit interessanter und erlebnisreicher als bei Buchung von uns erwartet.

Einen großen Anteil daran, dass diese Rundreise für uns so schön war, trägt Hr. Chinthaka, bei dem wir uns noch mal ausdrücklich für seine prima Arbeit bedanken wollen. Auch unser Fahrer - dessen Namen wir leider nicht wissen - hat uns sicher (!) und gut durch den Verkehr in Sri Lanka gebracht. 

Ebenso war die Zeit auf den Malediven für uns richtig entspannend. 

Kurzum, wir sind so zufrieden, dass die echte Gefahr besteht, dass wir unsere nächste Reise 2015 erneut bei Ihnen buchen werden. Ich gehe mal davon aus, dass wir Sie auf der CMT in Stuttgart wieder treffen. 

Mit freundlichen Grüßen,

G.Heine
 

PS: Einziger Verbesserungsvorschlag: Empfehlen Sie den Touristen vor Antritt einer solchen Reise ein "Fusstraining" ... schwarzer Granitboden in den Tempeln ist barfuß ganz schön heiß ;-))


Fam. Blach
31-03-2014

Hallo Frau Mayer, 

Sind seit gestern wieder zurück vom Oman Urlaub. 

War ein total schöner Urlaub, tolle Gruppenrundreise (12 Teilnehmer) mit ausgezeichneten Guide. Perfekt organisiert, traumhaft. 

Anschlusswoche in Salalah ebenfalls perfekt, auch dort alles wunderbar organisiert. 

Wir bedanken uns bei Ihnen. Den nächsten Urlaub auf jeden Fall wieder mit Asiantravelgate. 

Viele Grüße von Familie Blach

 


Silvia Henn
21-03-2014

Hallo Frau Mayer, 

wir sind wieder da aus unserem wunderbaren Urlaub! 

Wir möchten uns ganz herzlich bedanken, es hat alles toll geklappt (auch das mit meinem vor der Reise nicht erteilten Visum - Sie erinnern sich? - war im Grunde kein Problem, ich musste lediglich am Flughafen in Negombo an einen weiteren Schalter gehen und mir den Status "pending" bestätigen lassen)! 

Ganz besonders hervorheben möchten wir das erste Hotel, in dem wir untergebracht waren, Hotel Fresco Water Villa. Es hat uns super gefallen, die ganze Anlage dort ist traumhaft! Und die Angestellten waren superfreundlich!!! Jeden Tag, wenn wir von der Rundreise zurückkamen und aus dem Bus stiegen, stand dort gleich ein Angestellter und überreichte uns unseren Zimmerschlüssel! Sehr aufmerksam! Auch das Essen war gut. Also für ein 3-Sterne-Hotel absolute Klasse! 

Apropos Hotel: Was uns nicht gefallen hat, war das Hotel Topaz in Kandy.

Es war bei unserer Anreise zur Hälfte renoviert und wir wurden in einem Zimmer untergebracht, welchem die Renovierung noch bevorstand: Ein ziemlich schäbiges Bad und ein Balkon, der nicht zu nutzen war (keine Möbel dort, auf dem Balkon ein Baurohr und direkt vorm Balkon eine Baustelle). 

Als wir bei der Rezeption um ein anderes Zimmer baten, wurde uns gesagt, dass für die erste Nacht nichts mehr zu ändern sei, aber wahrscheinlich bekämen wir dann für die zweite (und letzte Nacht) dort ein anderes Zimmer. Das hat dann auch geklappt: Unsere Koffer wurden am nächsten Tag -während unserer Abwesenheit, wie vorher vereinbart- in das neue Zimmer gebracht. Allerdings haben wir vielleicht jemanden mit unserer "Beschwerde" geärgert, denn bei unseren beiden Koffern wurden die Zahlenkombinationen (leider Gottes die Geburtsdaten von uns...) verstellt.

Aber nach ca. 5 - 10 Minuten des Rumprobierens hatten wir die neuen Kombinationen rausbekommen (so was wie 010 und 444, also relativ leicht zu lösen), es war auch nichts geklaut oder beschädigt. Bei der Abreise haben wir das auch einer Rezeptionsangestellten mitgeteilt, und für den Fall, dass so etwas noch einmal bei einem Gast passieren sollte, ist auch die Glaubwürdigkeit gegeben. 

Noch etwas, was uns überhaupt nicht gefallen hat:

Die als so herrlich beschriebene Zugfahrt ins Hochland nach Nanu Oya konnten wir leider gar nicht genießen. Als wir in den Zug steigen wollten, ging das nur mit Geschiebe und Gequetsche, weil der Zug heillos überfüllt war. Wir fragten unseren Reiseleiter ("Sujith", ein Schatz!!), warum wir denn keine Plätze reserviert bekommen hätten und ob wir denn jetzt mehrere Stunden dort stehen müssten und sicherlich nichts, aber auch gar nichts von der Aussicht mitbekommen könnten. Er hatte die Idee, unseren Fahrer (der mit dem Auto nach Nanu Oya unterwegs war, um uns dort am Bahnhof abzuholen), zur nächsten Bahnstation zu bestellen, um uns dort einzusammeln. Das hat dann auch geklappt, und wir sind mit dem Auto weitergefahren. 

Was schön war: Wir waren in der ganzen Woche der Rundreise die einzigen Gäste und hatten Sujith und unseren Fahrer Gamini ganz für uns! Wir haben uns prima mit den beiden verstanden (sie sind sogar mit uns zu einem Frisör gefahren). Zwischendurch ist Sujith z. B. mal aus dem Auto gestiegen und hat uns von einem Stand Kokosnüsse mit Strohhalm gebracht!

Lecker! Auch die hervorragenden Deutschkenntnisse von Sujith haben uns oft geholfen! 

Nach dieser interessanten Woche ging es weiter auf die Malediven:

Biyadhoo, eine sehr schöne Insel! Das Beste war, das wir bei der Ankunft die Schuhe ausgezogen haben und sie erst bei der Abfahrt nach einer Woche wieder brauchten! Herrlich! 

Der Strand, das Wasser, die Fische... Ganz wie im Katalog! Auch das Essen war o.k., auch wenn es jeden Tag z. B. an Fisch immer (nur) Thunfisch gab.

Aber für eine Woche und für zweieinhalb Sterne war das o.k. Auch die Angestellten der "Strandbar" haben uns immer sofort bedient, sie hätten das Ganze allerdings auch mal ab und zu mit einem Lächeln verbinden können. 

Also, alles in allem ein gelungener Urlaub, wahrscheinlich waren wir nicht das letzte Mal auf den Malediven. Beim nächsten Mal aber gerne mit einem Stern mehr. 

Wir haben noch eine Bitte: Können Sie uns wohl die Handy-Nr. von Sujith mitteilen? Wir haben darüber mit ihm gesprochen, es aber dann im "Abschiedsschmerz" vergessen... ;-) 

Ihnen ein schönes Wochenende! 

Freundliche Grüße

Silvia Henn und Ronald Haupt


asiantravelgate
 
Top